Daniela Piekatz

 

Schön, dass wir uns kennen lernen!

Zuerst möchte ich Ihnen etwas von mir erzählen - so bekommen Sie einen ersten Eindruck und können sich dann in Ruhe überlegen, ob Sie mir Ihre Geschichte anvertrauen möchten...

 

Falls Sie aber gar nicht so lange warten möchten, können Sie auch gleich Kontakt mit mir aufnehmen:

 

 Sie erreichen mich telefonisch unter

 

0171/9594664


oder per E-mail

 

daniela.piekatz@gespraeche-am-muenster.de

 

 

Geboren wurde ich 1972 in Osnabrück. Meine Kindheit verbrachte ich in Freising, und seit ich 12 Jahre alt bin wohne und arbeite ich in Ingolstadt.

 

Seit 1998 lebe ich in einer festen Partnerschaft mit meinem Mann, der mich in meinem Werdegang stets tatkräftig unterstützt hat. Und das obwohl er als Ingenieur oftmals so ganz anders tickt... Vielen Dank dafür!

2002 wurde unsere Tochter geboren, was in mir das Verständnis für die Freude aber auch die Sorgen von Eltern noch einmal sehr viel nachvollziehbarer gemacht hat.



 

In der Arbeit mit Menschen ist es mir wichtig, diese mir ihren Wünschen, Fragen und Schwierigkeiten anzunehmen. Gemeinsam gehen wir auf die Suche nach Zusammenhängen um diese nach und nach zu bearbeiten. Meine Aufgabe sehe ich darin, wohlwollend neutral zu bleiben und eine für Sie hilfreiche Metaperspektive einzunehmen.



 

In gemeinsamen Gesprächen möchte ich SIE darin unterstützen, wieder

"Experte für Ihr Leben"

zu werden.

 

Das Wissen und die Ressourcen dafür tragen Sie in sich - lassen Sie uns diese gemeinsam wiederentdecken!

Meine Schwerpunkte

 

Einer meiner Schwerpunkte in der Beratungstätigkeit ist die Begleitung von Paaren. Meine ganz persönliche Erfahrung dabei ist es, sich bereits bei ersten größeren Schwierigkeiten in der Partnerschaft Beratung und Hilfe zu holen. In dieser Phase kann Vieles heilen und somit wieder gut werden.

Aber auch wenn die Trennung unabwendbar und notwendig ist, kann professionelle Hilfe dazu beitragen, die Wunden nicht zu tief werden zu lassen, die gegenseitigen Verletzungen nicht zu sehr ausarten zu lassen. Wenn eine Beziehung schon auseinandergeht, so ist eine "gelungene Trennung" ist der Herzenswunsch vieler Menschen - vor allem Eltern, die sich in dieser Situation befinden. Hierbei unterstütze ich Sie in der Findung und Einhaltung von helfenden Verabredungen und einer respektvollen Gesprächskultur.

Haben Sie eine Trennung hinter sich und das Gefühl, dass Ihnen der Boden unter den Füßen weggezogen wurde? Kommen Sie, wir reden darüber und sehen, was Ihr Leben weiter lebenswert macht.

Auf Kinder müssen sich voneinander verabschiedende Paare besonders achten - sie leiden sehr darunter und fühlen sich nicht selten mit Schuld an dem, was passiert. Vor allem müssen sie aber auch mit dem Verlust eines geliebten Elternteils zurecht kommen, der in Zukunft nicht mehr ganz selbstverständlich zu ihrem Alltag und Heim dazugehören wird.

 

Ein weitere Beratungsfokus ergiebt sich aus meiner Berufsbiographie: Erziehung als permanente Hängepartie im sich ständig verändernden Alltag. Alle Eltern wollen nur das Beste für Ihre Kinder - doch was genau ist das Beste? Wir können uns darüber unterhalten, was genau Ihre Kinder im Rahmen Ihrer Familie als "das Beste" von Ihnen brauchen, um zu wertvollen und erfolgreichen Erwachsenen zu werden. Dadurch kann auch Ihre Familie wieder zur Ruhe kommen, und optimalen Entfaltungsspielraum und Erholungsoase für alle Mitglieder bieten.

 

Im dritten Schwerpunkt meiner Beratungstätigkeit möchte ich Sie an meinem Wissen und meiner Erfahrung im großen Themenfeld der beruflichen Herausforderungen teilhaben lassen: Dabei geht das Spektrum vom gemeinsamen Erstellen richtig gelungener Bewerbungsunterlagen, über die Vorbereitung auf Einstellungs- oder Potentialgespräche bis hin zur Entscheidungsunterstützung in beruflichen Veränderungsprozessen.

Gern formuliere ich mit Ihnen gemeinsam Ihre Texte für Flyer, Homepages und mehr!

 

NEU!

Seit März 2014 darf ich an dem ganz neuartigen, bayernweiten Projekt "allegro - Leben im Einklang" mitwirken - einer Kooperation zwischen der Firma 3gl - Ganzheitliche Gesundheitsleistungen, der ortsansässigen Betriebskrankenkassen und mir als Mitinhaberin der Praxis "Gespräche am Münster". In Ingolstadt sind wir dafür einer von nur zwei Anbieter. Hier können Menschen unter bestimmten Voraussetzungen systemische Beratung über die Krankenkasse abrechnen. Eine tolle Sache!

 

 

 

 

Mein Werdegang

 

Beruflich habe ich vor vielen Jahre eine Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin gemacht. Lange Zeit arbeitete ich in einer heilpädagogisch Tagesstätte. Diese Zeit war für mich ein großes Lernfeld: zum Einen was die Förderung und den guten Umgang mit "verhaltensoriginellen Kindern" anbelangt; zum Anderen einen sensiblen Kontakt mit den Eltern der Kinder zu erreichen, die einen Teil der Erziehung Ihrer Kinder vertrauensvoll in fremde Hände geben.



Später habe ich an der Katholischen Universtität Ingolstadt-Eichstätt Soziale Arbeit studiert und darf mich seit dem Abschluss dipl. Sozialpädagogin (FH) nennen. Ich arbeitete als freie Mitarbeiterin in verschiedenen Aufgabenfeldern, z.B. als sozialpädagogische Familienhelferin im Auftrag des Jugendamtes.

 

Nachdem ich ein Mensch bin, der gerne Neues lernt und sich mit interessanten Dingen gern auseinandersetzt, habe ich irgendwann beschlossen eine systemische Beraterausbildung zu absolvieren. Das fand ich so gut, dass ich auch die Ausbildung zur systemischen Familientherapeutin (DGSF) direkt anhängte. Diese Ausbildungen haben mich und meine Arbeit sehr geprägt.

 

Seit 2012 berate ich Menschen nun in der eigenen Praxis - ein wunderbarer Schritt!





Was ich noch so mache


Neben der Tätigkeit in der Praxis gebe ich Kommunikationsseminare. Als freiberufliche Trainerin und Coach ist es mein Hauptanliegen, Menschen sensibel werden zu lassen für die Zwischentöne in der Kommunikation. Meine Themen dabei sind persönliche Entwicklungsprozesse in der Kommunikation (z.B. Rhetorik, Wirkung und Auftreten), aber auch Kommunikation in besonders herausfordernden Situationen (z.B. Konflikte oder Verhandlungen).

Besonders gern biete ich Schulungen oder Coaching an, um Dienstleitstungsangebote zu optimieren. Es kann so viel Spass machen, Kunden ein gutes Gefühl zu geben - und es ist tatsächlich einfach!

 

Gern komme ich auch in Ihr Unternehmen und unterstütze Sie oder Ihre Mitarbeiter in Gesprächen durch eine professionelle Moderation, ein Seminar oder Coaching.

 

 

Sehr viel Freude bereitet mir ein Lehrauftrag an der Universität Weihenstephan-Triesdorf in Freising - dem Ort meiner Kindheit. Hier habe ich regelmäßig Kontakt zu Studierenden, die das Leben auf eine erfrischende Art und Weise hinterfragen und versuchen den für sie richtigen und vertretbaren Weg zu gehen.

 

 

In der Vergangenheit durfte ich Erfahrungen sammeln in der Schulung und Begleitung von Langzeitarbeitslosen im Auftrag der Stadt Ingolstadt.

Weiterhin habe ich angehende Logopäden kommunikativ geschult. Einige Pressesprecher und Öffentlichkeitsbeauftragte von bayerischen Städten und Kommunen kommunizieren jetzt vielleicht auch professioneller mit den Medien...

 

 

 

 

 

Sie erreichen mich telefonisch unter

0171/9594664

oder per E-mail unter

daniela.piekatz@gespraeche-am-muenster.de

 

Ich freue mich auf Sie!